Digital Conference

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen / Teilnahmebedingungen für die Buchung von Konferenzen

Stand: 15. September 2020

1. Geltungsbereich
Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmer an Konferenzen, live und digital (im Folgenden „Veranstaltung“) und der Excellence Media GmbH (im Folgenden „Excellence Media“). Das Angebot der Excellence Media richtet sich ausschließlich an Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Teilnehmers haben keine Gültigkeit.

2.1 Die Anmeldung kann über die entsprechende Website der Veranstaltung oder per E-Mail an Excellence Media erfolgen.

2.2 Für die Anmeldung über die Website der Veranstaltung gilt: Die Darstellung der Veranstaltungen auf der Website von Excellence Media ist noch kein rechtsverbindliches Angebot zum Vertragsschluss. Ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages gibt der Nutzer der Website durch seine Anmeldung ab. Vor dem Absenden der Anmeldung kann der Nutzer alle Eingaben überprüfen und ggf. korrigieren. Ein verbindliches Vertragsangebot gibt der Nutzer erst ab, wenn er den Button „Senden“ des Anmeldeformulars auslöst und sich damit zahlungspflichtig anmeldet. Bis dahin kann der Anmeldevorgang durch Schließen des Browserfensters abgebrochen und durch nochmaliges Anklicken und Ausfüllen der Eingabefelder jederzeit korrigiert werden. Unverzüglich nach Eingang der Anmeldung erhält der Nutzer eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Dies bestätigt nur den Eingang der Anmeldung und ist noch keine Bestätigung der Anmeldung selbst.

2.3 Die Anmeldung wird durch Bestätigung von Excellence Media per E-Mail (Registrierungs-E-Mail) rechtsverbindlich. Sofern Excellence Media nicht innerhalb von 14 Tagen ab Zusendung der Anmeldung die Ablehnung erklärt, gilt die Anmeldung zur Teilnahme als angenommen. Bei weniger als 14 Tage vor Veranstaltung eingehenden Anmeldungen erfolgt die Annahme durch Excellence Media ausschließlich durch ausdrückliche Erklärung; die Untätigkeit von Excellence Media bedeutet in diesem Fall keine Annahme.

2.4 Excellence Media behält sich das Recht vor, bei Überschreitung der festgelegten Teilnehmerzahl einer Veranstaltung Wartelisten zu erstellen. Die Platzvergabe für die Warteliste erfolgt nach dem zeitlichen Eingang einer Anmeldung.

3.1 Die jeweiligen Teilnahmekosten und die darin eingeschlossenen Leistungen sind jeweils im zugehörigen Ticket-Programm definiert und Bestandteil der Teilnahmebedingungen.

3.2 Teilnehmerabsagen sind bis 72 Stunden vor der Konferenz kostenfrei. Bei späterer Absage wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Der angemeldete Teilnehmer hat die Möglichkeit, seinen Veranstaltungsplatz abzutreten, sofern beim Vertreter die Teilnahmevoraussetzungen vorliegen. Stornierungen sind schriftlich oder per E-Mail an konferenz@excellence-media.com vorzunehmen.

3.3 Excellence Media behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen. Bei einer kompletten Stornierung (Ausnahme: höhere Gewalt) der Veranstaltung, werden die bereits gezahlten Teilnahmegebühren zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, es sei denn, diese beruhen auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten von Excellence Media-Mitarbeitern oder sonstigen Erfüllungsgehilfen.

3.4 Excellence Media behält sich vor, bei einer nicht ausreichenden Anzahl von Teilnehmern oder Anmeldungen die Veranstaltung (Unterschreiten der festgelegten Mindestteilnehmerzahl je Event) bis spätestens 3 Werktage vor Beginn abzusagen. Dies gilt auch, wenn die Anmeldung bereits bestätigt wurde. Ein Anspruch auf Ersatz von Arbeitsausfall ist ausgeschlossen, es sei denn, solche Kosten entstehen aufgrund grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Verhaltens seitens Excellence Media.

3.5 Excellence Media behält sich das Recht vor, gleichwertige Ersatzreferenten zu stellen. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Veranstaltungsgebühren.

Die Teilnahmegebühren werden vorab in Rechnung gestellt und sind vom Teilnehmer vorab zu zahlen. Die Übermittlung der Zugangsdaten zur Veranstaltung an den Teilnehmer erfolgt erst nach Zahlungseingang bei Excellence Media.

Excellence Media behält sich vor, bei einer virtuellen Veranstaltung Screenshots und Videoaufnahmen zu machen und diese nachträglich über ihre Websites, Social-Media-Kanäle und Printpublikationen zu verbreiten. Mit der verbindlichen Teilnahme an einer Veranstaltung stimmt der Teilnehmer der Nutzung der Screenshots und Videos im oben genannten Rahmen zu. 

Die veranstaltungsbezogenen Vorträge und Dokumentationen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen in keiner Form – auch nicht auszugsweise – ohne Einwilligung von Excellence Media und der jeweiligen Referentinnen/Referenten vervielfältigt, verbreitet oder gewerblich genutzt werden, es sei denn, das Urheberrecht erlaubt dies ausdrücklich. Für alle im Zeitraum der Veranstaltung beabsichtigten Film- und Tonmitschnitte durch einen Teilnehmenden muss vorab die Genehmigung des Veranstalters bzw. des jeweiligen Urhebers eingeholt werden. Dies gilt auch für Screenshots und Mitschnitte auf virtuellen Veranstaltungen.

Sofern der Teilnehmer im Rahmen der Veranstaltung urheberrechtlich schutzfähige Beiträge einbringt, räumt er Excellence Media an diesen zum Zweck der Berichterstattung über die Veranstaltung oder zur Verwendung in späteren, vergleichbaren Veranstaltungen unentgeltlich und unwiderruflich ein zeitlich und örtlich unbegrenztes einfaches, nicht übertragbares Nutzungsrecht ein, das sich insbesondere auf das Recht zu Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlicher Zugänglichmachung, Bearbeitung, Vortrag und Vorführung erstreckt. Soweit und solange der Nutzer Excellence Media nicht ausdrücklich zu seiner Bezeichnung als Urheber auffordert, unterbleibt die Nennung seines Namens oder einer anderen Bezeichnung seiner Person im Rahmen der Nutzung.

Excellence Media verarbeitet die personenbezogenen Daten des Nutzers im Rahmen der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Die Einzelheiten sind in der Datenschutzerklärung von Excellence Media beschrieben.

Excellence Media übernimmt keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit in Bezug auf die Vorträge, Dokumentationen und die Durchführung der Veranstaltung. Dies gilt auch für online bereitgestellte Unterlagen der jeweiligen Veranstaltungen.

Sollten eine oder mehrere Klauseln unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Klauseln nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung soll eine solche wirksame Regelung treten, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung möglichst nahekommt.

Vertragssprache ist Deutsch.

Diese Bedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Soweit gesetzlich zulässig, wird als Erfüllungsort und Gerichtsstand Montabaur vereinbart.

Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung bereit. An Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle müssen und wollen wir nicht teilnehmen.

The European Commission provides a platform for online dispute resolution (OS) which is accessible at http://ec.europa.eu/consumers/odr/. We are not obliged nor willing to participate in dispute settlement proceedings before a consumer arbitration board.

Rechtliche Seiten